Rückzug der Franzosen

Napoleon hatte, eine Niederlage wohl nicht einkalkulierend, für den Rückzug nur unzureichende Vorkehrungen getroffen. Dieser verlief daher stockend, zumal nur eine einzige Straße nach Weißenfels zur Verfügung stand. Indes wurde auf alliierter Seite der Vorschlag Kaiser Alexanders, mit einem Teil des Heeres die Pleiße zu überschreiten und sich auf diese Straße zu werfen, genauso wie Blüchers Anerbieten, mit 20.000 Mann Reiterei die Verfolgung zu übernehmen, abgelehnt. Man bereitete sich für den 19. Oktober auf eine neue Schlacht vor.

Nachdem sich der Morgennebel gelichtet hatte und der französische Rückzug erkannt worden war, begann man mit der Erstürmung Leipzigs. Die französische Armee zog sich überstürzt in Richtung des Ranstädter Tores zurück, und Napoleon selbst konnte nur mit Mühe den Ranstädter Steinweg erreichen. Währenddessen hatte die russische Streitmacht unter Befehl von Langeron und Sacken die Hallesche Vorstadt, Bülow die Grimmaische Vorstadt erobert; hier gelang es dem Königsberger Landwehrbataillon unter Major Karl Friedrich Friccius, zuerst in die Stadt einzudringen; das Peterstor im Süden wurde von Bennigsen genommen. Nachdem die Elsterbrücke vor dem Ranstädter Tor, über die der Rückzug erfolgen sollte, zu früh gesprengt worden war, brach Panik unter den sich zurückziehenden französischen Soldaten aus. Viele kamen auf der Flucht um, so Marschall Poniatowski; andere mussten sich ergeben und gingen in Kriegsgefangenschaft.

Quelle: Wikipedia
Völkerschlacht bei Leipzig

Reservierung

Anfrage für Plätze in einer Räumlichkeit.

Mit der Absendung dieses Kontakformulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer gesendeten Daten zu.
Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.

Öffnungszeiten Gaststätte

Montag: Ruhetag
Dienstag: 11:30-14:00 Uhr
17:00-21:30 Uhr
Mittwoch: 11:30-14:00 Uhr
17:00-21:30 Uhr
Donnerstag: 11:30-14:00 Uhr
17:00-21:30 Uhr
Freitag: 11:30-22:00 Uhr
Sonnabend: 11:30-22:00 Uhr
Sonntag: 11:30-21:00 Uhr

 Liebe Gäste, bei größeren Anfragen können wir auch gerne montags für Sie öffnen. Kontaktieren Sie uns bitte diesbezüglich

Öffnungszeiten Bowlingbahn

Montag: Ruhetag
Dienstag: 11:30-14:00 Uhr
17:00-21:30 Uhr
Mittwoch: 11:30-14:00 Uhr
17:00-21:30 Uhr
Donnerstag: 11:30-14:00 Uhr
17:00-21:30 Uhr
Freitag: 11:30-22:00 Uhr
Sonnabend: 11:30-22:00 Uhr
Sonntag: 11:30-21:00 Uhr

Kontakt

Gasthof „Zum Schwarzen Ross“ GmbH

Muldentalstraße 49
04288 Leipzig / Liebertwolkwitz
Sachsen/Deutschland

Gaststätte: 034 297 43 110

Bowlingbahn: 034 297 16 695

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Sollten Sie Anfragen für Veranstaltungen oder Feierlichkeiten haben, können wir mit Ihnen auch gerne andere Öffnungszeiten vereinbaren.
Sprechen Sie uns diesbezüglich an!

 

 Parkmöglichkeiten

Session-Cookies, Dienste von Drittanbietern
Wir nutzen Session-Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite und werden nach Beenden des Browsers gelöscht.
Wir bieten auf unserer Website Dienste von Drittanbietern an. Dabei können personenbezogene Daten ggf. in Länder wie z.B. die USA weitergeleitet werden, die nicht über ein mit der DSGVO vergleichbares Datenschutzniveau verfügen.
Ausführliche Informationen zu den Diensten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Änderungen in den "Cookie-Einstellungen" vornehmen.